Der Kampf gegen Hurerei und Pornographie

dsadascxWährend den letzten ungefähr vier Jahren, haben wir einige junge Leute gesehen, die im gleichen Alter wie ihr wart, die uns abends besucht haben. Viele Leute gerettet, Gott hat unter den, 18- 30-Jährigen gewirkt, im ganzen Land, so scheint es. Es war in San Antonio nicht anders. Wir haben den Herrn arbeiten sehen. Eine der Dinge, dir mir deutlich geworden sind, ist dass einige dieser Neu-Bekehrten, einige dieser neuen Christen, plötzlich in ein Maß an geistlichem Krieg kommen den sie glaube ich nicht erwartet hätten als sie zuerst errettet waren. Und ich habe von Veteran-Christen gehört, die mir davon erzählt haben, dass sie ins Königreich gekommen sind und sie dachten es wird einfach nur ewige Füllungen des Geistes, und Freude, und Rosenbetten sein. Das christliche Leben ist ein Kampf, und der Text, der Ausgangstext den wir behandelt haben, während den ca. letzten zwei Monaten war aus 1. Petrus 2, Vers 11. Ich möchte diesen Vers noch einmal zum Beginn des Abends vorlesen.;

“Geliebte, ich ermahne euch als Beisassen und Fremdlinge, dass ihr euch der fleischlichen Begierden, die gegen die Seele streiten, enthaltet.” Es gibt Leidenschaften des Fleisches, die Krieg führen, das heißt sie sind Leidenschaften die gerne Krieg führen und eure Seele zerstören möchten. Wir haben den Stolz behandelt, wir haben Weltlichkeit behandelt, und heute Abend werden wir beginnen, es werden vorraussichtlich drei Nachrichten sein, heute die erste über sexuelle Sünde. Nun, ich sag euch folgendes, die Natur des Themas, das ich heute beginnen möchte zu behandeln… ich kenne den Hintergrund der Besucher nicht, ich weiß dass die bei uns in der Versammlung gewohnt sind so etwas zu hören. Meine Absicht ist es keineswegs euch mit provozierender Sprache zu erschrecken, aber ich möchte euch sagen, dass ich todesernst sein werde, und um das zu tun…ich weißt nicht in was für Versammlungen ihr geht, ich weiß nicht was ihr für Pastoren habt aber sexuelle Sünde ist ein großes Thema. Sexuelle Unmoral, sexuelle Versuchung, das ist heutzutage groß und das ist nicht etwas, worüber wir leise bleiben mögen. Sie führt Krieg, und unter jungen Menschen, diese kriegt Leute zu Boden. Diese Leidenschaften führen Krieg gegen eure Seele, und sie möchten euch unterwerfen. Ich mein, ich weiß dass ich sie personifiziere, ich mache sie zu einem Feind mit Waffen, und Beinen und Gedanken. So lautet die Bibel, so spricht die Bibel über sie, so spricht Petrus, das sie tatsächlich eine Leidenschaft ist. Ich bemerke die Leidenschaften, die uns sind, aber sie wollen uns zerstören, sie sind gegen deine Seele. Sie kämpfen gegen deine Seele, etwas was gegen deine Seele Krieg führt, möchte diese gerne zerstören. Sie sind Seele-zerstörende Leidenschaften und wenn sie dich bekommen stirbst du! Du stirbst in deiner Sünde, du gehst in die Hölle, das ist genauso wahr wie diese Schrift.

Wir werden uns einige von ihnen anschauen. Ich möchte also heute Abend ehrlich mit euch reden, nicht explizit, sondern ehrlich. Unsere Reihe kommt aus diesem Text in 1. Petrus 2:11. Die Verse, die ich mit euch genauer betrachten möchte stehen in 1. Thessalonicher 4, schlagt das doch auf. Ich möchte, dass diese Verse zu uns sprechen. lesen; “enn dies ist Gottes Wille: eure Heiligung, dass ihr euch von der Unzucht fernhaltet, dass jeder von euch sich sein eigenes Gefäß in Heiligung und Ehrbarkeit zu gewinnen wisse, nicht in Leidenschaft der Begierde wie die Nationen, die Gott nicht kennen; dass er sich keine Übergriffe erlaube noch seinen Bruder in der Sache übervorteile, weil der Herr Rächer ist über dies alles, wie wir euch auch vorher schon gesagt und eindringlich bezeugt haben. Denn Gott hat uns nicht zur Unreinheit berufen, sondern in Heiligung. Deshalb nun, wer dies verwirft, verwirft nicht einen Menschen, sondern Gott, der auch seinen Heiligen Geist in euch gibt.” Nun, ihr könnt es sehen, die Worte die ich heute abend behandeln möchte sind die ersten vom fünften Vers, “nicht in Leidenschaft der Begierde wie die Nationen, die Gott nicht kennen.” Petrus sagt die Leidenschaft der Begierde, Leidenschaften, die gegen uns Krieg führen. Hier ist eine Leideschaft des Fleisches; die Leidenschaft der Begierde. Nun, nur diese Verse 3 bis 8. Ich möchte dass ihr mir beim definieren helft, was die Leidenschaft der Begierde ist… Was ist die Leidenschaft der Begierde, von diesem Vers ausgehend?

Sagt mir, während wir versuchen eine Definition zu bekommen, sagt mir, was kann man über Leidenschaft sagen, die Leidenschaft der Begierde, wenn man von diesem Vers ausgeht. Begierde, was kann man über sexuelle Begierde sagen? Die Leidenschaft der Begierde…was sagt Paulus hier? Was sagt er den Thessalonichern? Was kann man darüber sagen? Wenn wir eine Definition suchen? Unkontrolliert ist eine Sache. Seht ihr, er stellt die Leidenschaft der Begierde (womit er die Nationen beschuldigt) der Beherrschung gegenüber. Es ist also sexueller Kontrollverlust. Beherrschung ist wenn ich mir selber Grenzen setze, wenn ich mich selber einschränke, wenn ich Acht habe nicht überzutreten. Er verwendet tatsächlich das Wort übertreten. Zu übertreten bedeutet einen Schritt zu weit zu gehen, es gibt Grenzen, Beherrschung behält mich in diesen Grenzen, wenn ich die Beherrschung verliere gehe ich raus. Was sagt uns das außerdem noch? Dass du Gott nicht kennst. Du kennst Gott nicht. Ich kann euch sagen, diese Welt ist verrückt nach Sex. Das ist eine der Schlüssel-Eigenschaften der verlorenen Welt. Es ist ein Beweis, dass du Gott nicht kennst. Nun, hört, wenn euch das überrascht, wenn ihr die Bibel gut kennt… Im 1. Korintherbrief Kapitel 6 sagt Paulus im neunten Vers “Lasst euch nicht verführen.” Und das erste was er anspricht sind Hurer, Ehebrecher, Unzüchtige, Homosexuelle, Unreine, dass sie das Königreich der Himmel nicht ererben. Weißt du warum er sagt “Lasst euch nicht verführen,” weil wir überall Geistliche haben, die denken “Ja, ich gehe doch in die Gemeinde, ich habe eine Bibel.” Überall zeugt ihr eigene Bibel, dass wenn sie sich an Hurerei beteiligen, dass sie nicht das Königreich der Himmel ererben. Was können wir noch über die Leidenschaft der Begierde sagen? Sie ist außer Kontrolle. Sie missachtet Gott. Sie ist eine Missachtung Gottes. Soll ich euch sagen was der Kern der Sache ist?

Diejenigen, die der Leidenschaft der Begierde ergeben sind, missachten Gott. Das ist der Kern. Was können wir noch an dem Text sehen? Der Herr wird vergelten. Noch etwas? Sie betrügt einen Bruder. Definitiv eine Sünde gegen Andere. Lasst mich euch zwei Worte sagen, die noch niemand genannt hat. Heiligkeit und Ehre und die Leidenschaft der Begierd ist gegen beide.

Ehre wenn ein junger Mann oder eine junge Frau, egal wie alt aber ich kann das sagen, wenn sexuelle Leidenschaft hingegeben wird, ist es absolute Unehre, es ist Missachtung, wie wir schon gehört haben, es ist eine Missachtung Gottes. Sondern es ist totale Unehre. Hört zu, Damen, wisst ihr was ein Mann euch sagt, der mit euch Sex haben will aber euch trotzdem nicht heiraten will? Er sagt “Ich will deinen Körper für meine eigene Befriedigung, aber dich will ich nicht. Ich will nicht alles von dir. Ich will dir keine Hingabe geben. Ich möchte Befriedigung von dir. Aber dich möchte ich nicht wirklich.” Und diese Wahrheit könnt ihr nicht verleugnen. Ein Mann, der keinen Bund mit euch macht, aber will Spaß mit dir, er liebt dich nicht, er verunehrt dich. Seine Motive sind total unrein und unehrenhaft. Er will dich nicht wirklich. Er sagt dir dass er dich will. Aber, Damen, ihr verunehrt euch, weil ihr ihm euren Körper gebt um diese Begierde zu erfüllen und in der Hoffnung eure eigenen emotionalen Verlangen zu stillen, eure eigenen Verlangen geliebt zu werden, eure eigenen Verlangen nach Liebe, und ihr verbilligt das Ganze. Und die Sache ist er wird euch alles erzählen, von dem er glaubt, dass ihr das hören wollt um euch dahin zu bekommen, dass ihr mitmacht, das ist total unehrenhaft. Es ist das totale Gegenteil von Heiligkeit.

Heiligkeit ist ein abgesondertes Volk. Das ist wenn Gott ein Volk absondert. Jesus sondert ein Volk ab. Ein Volk für sich selbst zu Gutem und guten Werken, Reinheit, für ihn abgesondert zu sein. Es ist also unehrenhaft, es ist eine Missachtung Gottes. Ich sag euch, genau das ist es. Leute, die ihren sexuellen Begierden Bahn machen, sie missachten Gott total. Und weißt du, denke nicht, es gibt solch ein gängiges Denken, “Ja, der Herr weiß dass ich sie liebe.” Oder, “Der Herr weiß dass wir verliebt sind.” “Der Herr weiß dass wir vorhaben zu heiraten.” Habt ihr nie Epheser Kapitel 5 oder Kolosser Kapitel 3 gelesen? Da steht, dass wegen diesen Dingen der Zorn Gottes kommt. Das ist nichts, was ihm wohlgefällt. Er hat die Ehe gemacht, dass sie ein Bild seines Sohnes und seines Sohnes Beziehung zur Versammlung sein soll und wenn du das verdreckst, dann hat das Zorn zur Folge dass er dich zerstören wird, deswegen sagt Paulus, dass er ein Rächer ist.

Was heißt Rächer? Das bedeutet dass er Strafe bringen wird Er nimmt das nicht auf die leichte Schulter. Er sagt nicht, “Oh ja, ich kann das ja verstehen, Damen” “dass ihr Liebe sucht” oder “Ich kanns ja verstehen Männer, dass ihr es wo rauslassen müsst”. Das sagt Er nicht. Es fehlt an Selbstbeherrschung, es ist eine Missachtung Gottes, es ist eine Verunehrung… unserer Körper Brüder, das ist eine ernste Sache. Es ist eine ernste Sache und ich sag euch das, es ist nicht nur der Akt. Jetzt hört mir gut zu, und lauscht was ich sagen will.

Weil was ich jetzt sage werden einige missverstehen und missinterpretieren aber ich will euch zeigen dass was ich sage genau das ist, was auch in der Bibel steht. Jesus hat es gesagt. Ich möchte nicht dass heute hier jemand rausgeht und sagt, “Ja, ich glaube nicht was dieser Typ glaubt…und ich weiß nicht warum wir hier hingekommen sind.” Seht, ich rede nicht von meinen eigenen Maßstäben ich möchte dass ihr hört was der Herr sagt der Herr sagt in Matthäus Kapitel 5 und wenn ihr eine Bibel habt solltet ihr mitlesen das ist ernst. Matthäus Kapitel 5 Vers 28 Seht ihr, Brüder, wenn ich sage es sei eine Missachtung Gottes, und wenn Paulus sagt, dass Leute, die solchen Begierden nachgehen, Gott nicht kennen dann sagt er nicht einfach nur dass die Nationen Gott nicht kennen und das charakterisiert ihr Leben, und wenn das das auch tust dann machst du`s genau wie sie. Er sagt wenn du das tust und du bist dem ergeben, dann bist du einer von ihnen darum sagt er, dass Gott ein Rächer ist Er kommt wegen dir. Das ist ernst. Und Jesus hat gesagt, dass es nicht nur der Akt ist, hört euch das an. Matthäus 5:28-“Matthew 5:28-“Ich aber sage euch, dass jeder, der eine Frau ansieht, sie zu begehren, schon Ehebruch mit ihr begangen hat in seinem Herzen.” “Ok, na und, das macht doch jeder” “Ich mein rede doch mit all denen, die sagen sie seien Christen und ich weiß dass die damit kämpfen” “und wir alle kämpfen damit”. Und außerdem “Oh wie sündig bin ich” und “Was ich tun will, das tue ich nicht und ich tue es und das Böse das ich nicht will, das tue ich”. Und ich schau mich um und sehe all die Menschen und die haben die gleichen Probleme, also wird es schon für uns alle okay sein”. Hast du nie gelesen was Jesus gesagt hat, dass es Wenige sind, die den schmalen Weg finden werden

Der breite Weg ist der religiöse Weg nur weil es so ist, dass du in der Gemeinde sitzt wo alle möglichen anderen Menschen sind, die versagen und in die gleiche Falle tappen, errettet dich das noch lange nicht. Du bist nur errettet wenn du in der Kategorie bist, von der Jesus sagt sie sei errettet. und Jesus sagt nicht, dass du errettet bist, wenn das in deinem Leben so ist. Hört mir zu, Massen erretten nicht sondern die Wahrheit errettet was Gott in seinem Wort sagt, ist wo du stehen möchtest du wirst schnell mit der Masse in die Hölle gehen wenn du glaubst, die Zahlen erretten dich. Jesus hat gesagt, dass ihm viele an jenem Tage “Herr, Herr” sagen werden, und er wird ihnen antworten “Ich habe euch nie gekannt” Also vertraut nicht den großen Zahlen derjenigen, die glauben sie kommen in den Himmel, weil Jesus selbst sagt, dass Viele Die Menge, Leute, an jenem Tag werden viele herausfinden, dass Jesus sie nie gekannt hat Hört mir zu, lasst euch Folgendes gesagt sein

Wo du mit deinen sexuellen Begierden stehst sagt wortwörtlich alles darüber aus, ob dein Christsein wahr ist oder nicht Jesus sagt dass du du in deinem Herzen Ehebruch begangen hast wenn du nur einen lustvollen Gedanken oder lustvolle Intentionen hattest. Nun, hört was Er direkt danach sagt. Er redet über einen Mann, der seine Augen verwendet um eine Frau mit Lust anzuschauen Und dann sagt Er direkt Wenn dein rechtes Auge dich zur Sünde verleitet Dann reiß es aus und wirf es weg Weil es beser ist, dass du einen deine Körperteile verlierst, als dass dein ganzer Körper in die Hölle geworfen wird. Lasst mich erklären, was Jesus sagt, und du kannst das nicht verdrehen, als würde es irgendetwas anderes bedeuten Wenn du bei sexueller Sünde mitmachst, Internet Pornographie, gesetzeswidrige Hurerei dann sagt Jesus, schneid es ab oder du kommst in die Hölle, das ist Leben oder Tod Du sagst, warte einen Moment, was soll das? Ich dachte wir werden durch Glauben errettet! Du solltest glauben, dass wir durch Glauben errettet werden, aber wenn dein Glaube nicht solch einer ist, der die Hand abschneidet, der das Auge ausreißt, der den Fuß abhackt, dann ist das nicht ein Glaube, der dich erretten wird. Keineswegs, kein wenn und aber. Genau das sagt Jesus hier. Hört… Wenn dein rechtes Auge dich zur Sünde verleitet, dann reiß es raus und wirf es von dir Es ist besser für dich dass du einen deiner Körperteile verlierst als dass dein ganzer Körper in die Hölle geworfen wird. Wenn deine rechte Hand dich zur Sünde verleitet, dann schneid sie ab und wirf sie von dir. Und natürlich spricht er hier illustrativ. Er sagt dass das in deinem Leben, was dich zu Fall bringt dass du das loswerden musst, es aufgeben, davon Buße tun, es abschneiden egal wie radikal es sein mag. Du musst davon loswerden, und wenn dein Glaube das nicht kann dann ist das nicht der Glaube der dich erretten wird Hört…Habt ihr nie gelesen…Jakobus sagt, dass auch die Dämonen glauben aber sie sind nicht errettet. Glaube, der nicht totalen Kampf gegen Hurerei führt ist ein Glaube, der dich nicht erretten wird. Und das kann ich euch mit der Autorität des Wortes Gottes sagen

Ich bin hier nicht heute Abend hingekommen um meine Meinung dazu loszuwerden, Genau das ist es was Jesus sagt Jesus sagt Himmel und Hölle stehen auf dem Spiel Hört, wenn ihr diesen Glauben habt, der euch erlaubt weiterhin Internetpornographie anzuschauen, zu masturbieren oder alle anderen gesetzlosen sexuellen Taten. Wenn hier irgend ein junger Mann, junge Frau ist, die in Hurerei lebt und du behauptest ein Christ zu sein, dann musst du zu den Anfängen zurück Du musst ganz von vorne beginnen, du musst von Anfang an Buße tun du musst dich davon abwenden, du musst Christus anrufen dass Er dich von diesem Bösen errettet, dass Er dich von dieser Sünde errettet, denn Himmel und Hölle stehen auf dem Spiel. Ist es nicht genau das, was Petrus uns sagt Diese Dinge führen gegen die Seele Krieg, Himmel und Hölle stehen auf dem Spiel und nur wenn dein Glaube dich durch diesen Kampf zu nehmen vermag ist er rettender Glaube; tötet Sünde den Glauben Rettender Glaube, Tötet Begierde den Glauben Errettender Glaube ist ausharrender Glaube, lass dich da nicht irreleiten. Lasst uns nicht Worte kleinhacken, das ist es was die Schrift sagt Diese Dinge führen Krieg gegen deine Seele. In anderen Worten, wenn du sie nicht unter Kontrolle bekommst, wenn du ihnen Raum gibst, wenn du nicht kämpfst, ausreißt, abschneidest, Kampf führst, totalen Kampf; Nicht mit deiner eigenen Kraft. Wenn ihr aber durch den Geist die Handlungen des Leibes tötet, so werdet ihr leben. Das steht in Römer 8:13. Leben und Tod, du wirst leben, wenn du durch den Geist diese Dinge tötest. Ich möchte die Wahrheit reden, ich möchte nicht dass hier irgendjemand ist,

irgend jemand Junges, irgend ein älterer Mensch; wenn du in Hurerei involviert bist, wenn auch nur hier oben im Kopf wenn deine Gesinnung voller Perversion ist, du denkst an sexuell verbotene, böse Gedanken, unheilige Gedanken deine Augen sind immer darauf gerichtet, wo sie nicht sein sollten, du kämpfst und kannst nicht überwinden,… dann hört zu, Paulus sagt folgendes in Römer 6:14, er sagt “Sünde wird nicht über euch herrschen”. Wenn du unter Gnade bist, nicht unter Gesetz, wenn du wirklich durch Gnade errettet wurdest dann wird die Sünde nicht herrschen. Lasst mich euch das sagen, Sünder, ich meine die Bösen voll von allen möglichen Hurereien, allen möglichen Perversionen sie können zu Christus kommen und völlige und mächtige Vergebung finden. Das nennt man Rechtfertigung, der Sünder kommt mit furchtbar viel Schuld

Und Gott wäscht diese Schuld durch Glauben weg Aber lasst mich euch etwas sagen, wenn eure Vorstellung von Errettung hier stoppt dann hast du das nicht verstanden, denn wo irgend Gott reinkommt und einen schuldigen Sünder rechtfertigt und sie durch das Blut Jesu rechtfertigt und durch das Werk der Sühnung, das Christus an diesem Kreuz getan hat, da wird er auch die Herrschaft der Sünde zerstören, das ist größte Offenbarung, ob du wirklich gerechtfertigt bist oder nicht. Hier ist die Sache, ich kenne nicht eure geistliche Vergangenheit, ich weiß nicht ob sie rein ist. Ihr kennt meine nicht, ich weiß nicht, ob euch vergeben ist. Das steht weder auf meiner noch auf deiner Stirn geschrieben. Seht, das sagt die Bibel, “Lasst euch nicht verführen”. “Viele sind verführt”, bezüglich was sind sie verführt? Es gibt überall Menschen, “Ja, ich glaube, ich habe des Sünders Gebet gesprochen”. “Ich bin den Gang runtergegangen, ich bin nach vorne zum Altar gekommen, ich habe beim Camp diese Erfahrung gemacht”. “Ich habe dies, ich habe das getan, ich lese in meiner Bibel, ich bin in die Gemeinde gegangen”. Und in der Bibel steht die ganze Zeit, dass wenn dein Leben nicht radikal verändert wird wenn die Macht der Sünde nicht gebrochen wird, LASST EUCH NICHT VERFÜHREN. Die Realität einer reinen Akte gibts nicht wenn du nicht den Indikator eines veränderten Herzens hast.

Wenn sich deine Einstellung zu Sex nicht an einem Punkt radikal verändert hat… Wenn sich deine Unreinheit und Verderbtheit nicht…(und ich spreche in der Praxis) radikal verändert hat, die Macht der Sünde gebrochen ist, dann lass dich nicht verführen Die juristische Rechtfertigung hat nicht stattgefunden Nur wenn dein Leben in der Praxis durch die Kraft Gottes verändert wurde… Das steht so eindeutig in der Schrift. Hört euchg das an, Römer 8:13 “denn wenn ihr nach dem Fleisch lebt, so werdet ihr sterben” Vielleicht stellst du die Frage was das bedeutet, nach dem Fleisch zu leben? Ja, in Galater 5:19 sagt Paulus “Die Werke des Fleisches sind offenbar” Was wird als erstes aufgezählt? Hurerei Was ist das zweite? Unreinheit. Das dritte, Ausschweifung Ich meine die ersten drei treffen genau ins Schwarze Und er sagt das, “Wenn du danach lebst, wirst du sterben” Jemand mag ankommen und meinen, “Ja, aber ich wurde durch Glauben errettet”. “Was sagst du da, dass wenn ich [fortwährend] sexuell sündige, dass ich dann mein Heil verliere?” Nein, das sage ich überhaupt nicht, ich sage dass deine Bekehrung von Anfang an nicht wahr war. Ich sage sie war nicht wahr, ich sage was auch immer du denkst, das war keine biblische Errettung. Hört, viele werden am Tag des Gerichts zu Jesus kommen und sagen

“Herr, Herr, haben wir nicht dies und das getan?” Dann sagt Er ihnen “Ich habe euch nie gekannt, ihr Täter der Gesetzlosigkeit” oder “Täter der Ungerechtigkeit” Siehst du, wenn die Macht der Gesetzlosigkeit und die Macht der Ungerechtigkeit nie in deinem Leben gebrochen wurde, dann ist das das größte Zeugnis dass Jesus dich nie gekannt hat. Wenn du nach dem Fleisch lebst, WIRST DU STERBEN. Wenn aber durch den Geist, oh, nicht durch deine eigene Kraft, sondern durch die Kraft des Kreuzes, die Kraft des Geistes Gottes, die ausgegossen wird durch Glauben an Christus. Wenn durch diese übernatürliche Veränderungs-, Neuerschaffungs- “von Tod zum Leben”-Kraft, wenn du durch diese Kraft diese Dinge tötest… Hört, ich sage nicht…ich sage nicht dass am ersten Tag deines Glaubens…

dass es nie einen Kampf geben wird, nie Versuchung und nie eine Schlacht. Hört, wenn geschrieben steht, dass sie Krieg gegen euch führen, dann bedeutet das vom ersten Tag bis zum letzten auf dieser Erde, wirst du im totalen Kampf dagegen sein. Du reißt aus, du tötest, du führst Krieg, du tötest durch die Kraft des Geistes. Es ist totaler Kampf: Seht, einige missverstehen das und sagen “Oh, wenn man Christ wird, dann hat die Sünde keine Herrschaft mehr…” “In anderen Worten, es hört alles auf”. Nein, wenn da steht sie wird nicht herrschen, dann bedeutet das, dass sie dich nicht beherrschen wird, das bedeutet nicht, dass sie nicht Krieg mit dir führen wird. Und du wirst kämpfen müssen für alles was du wert bist, in der Kraft des Geistes. Nein, es wird totaler Kampf sein, werden wir fallen? Es wird Tage geben, an denen du fällst, aber es ist Krieg. Und du wirst Land gewinnen, du kannst auf das Schlachtfeld gehen und fallen, Aber du wirst das Land gewinnen, du wirst vorankommen, du wirst Fortschritte machen. Diese Sünde kann dich nicht beherrschen, du wirst weitermachen. Es gibt nicht so etwas wie errettenden Glauben, wahren Glauben, der von Gott gegeben ist, wahrer Glaube, der mich in den Himmel führt der nicht totalen Kampf gegen die Leidenschaften der Begierden führt. Hört, in der Kraft des Kreuzes gibt es Kraft zu überwinden.

Das ist es, es ist kein hoffnungsloser Kampf. Aber wenn du in Ketten bist, wenn du nie frei kommen konntest, egal was passiert ist, wenn du bemerkst du bist ein Sklave… Sklaven der Sünde sind nicht Sklaven Christi. Ruft den Herrn an, während er sich noch finden lässt. Dort gibt es Kraft. Dort gibt Sünde-tötende Kraft zum geheilt werden.

Leute, was ich sage ist das, dieser Kampf ist nicht optional. Es gibt viele die denken das: “Ja, hey, alles was ich tun muss ist zu glauben und ich gehör dazu” “Bezüglich meiner Heiligung, ja das ist irgendwie optional” “Weißt du, umso mehr Gutes ich tue, umso mehr Lohn bekomme ich” “Aber schließlich wurde ich durch Glauben errettet” “Also ja, ich schlafe immer noch mit meinem festen Freund…” “Du kannst mich nicht richten, richte nicht dass du nicht gerichtet wirst” Oh nein, Jesus kann dich richten, und Gott ist der Rächer und Er wird sich rächen Und wenn Er sagt, dass diejenigen, die den Leidenschaften der Begierden ergeben sind, Gott nicht kennen, Wenn Jesus sagt, es sei besser ein Auge auszureißen als in die Hölle zu gehen dann können sie das sagen, dann können sie darüber richten, und das ist genau was sie sagen. Du willst hier keine Spielchen spielen, du willst keine Spielchen spielen. Dieser Kampf ist nicht optional, Hört… Schreibt es euch hinter die Ohren, es gibt keinen Glauben, der von Gottes Zorn errettet wenn er dich nicht von der Macht der Hurerei errettet. Schreib es dir hinter die Ohren. Die Hurer kennen Gott nicht. Hört mir sehr aufmerksam zu, weil das der Kern an der Sache ist.

Die Hurer kennen Gott, das ist es was Paulus hier in 1. Thessalonicher 4 sagt, nicht wahr? Habt ihr das erkannt? Sie kennen Gott nicht. Du sagst, “Aber ich weiß über Gott.” Nein, das steht da nicht. Da steht nicht dass sie nicht über Gott wissen. Da steht dass sie Gott nicht kennen, da ist ein großer Unterschied. Jesus sagt in Matthäus 7, wenn sie Herr, Herr, HERR, sagen dann sagt Er “Ich habe euch nie gekannt”. Jesus wusste alles über sie, weil Er sie gesetzlos nannte. Er wusste alles über sie, er hat sie nicht gekannt. Dann fragst du, “Wo ist der Unterschied?” Oh, etwas über jemanden zu wissen sind bloße Fakten Zu kennen, im biblischen Sinne, Adam erkannte Eva und sie gebar, ist sehr intim. Wenn Jesus jemanden kennt, erinnert euch an Epheser 5; Wenn Er jemanden kennt, das ist seine Braut, das ist seine Versammlung, das ist sein Leib. Männer, liebt eure Frauen wie auch Christus die Versammlung geliebt hat Er kennt die Versammlung persönlich. Sie kennen Gott nicht, das bedeutet sie haben keine Innigkeit. Sie verachten Ihn, sie verunehren Ihn, sie kennen Ihn nicht. Die von euch, die die Bibel gut kennen…

In Matthäus 13:44, wisst ihr was es da für ein Bild gibt? Ein Mann läuft über ein Feld und findet einen Schatz, der so wertvoll ist dass er hingeht und alles was er hat verkauft, dass er diesen Schatz haben kann. Soll ich euch sagen, worum es bei diesem “Kennen” geht Es ist so, dass wenn ein Mensch kennenlernt, dann hat Er einen Schatz entdeckt. Der ist mehr als alles andere wert, und er verachtet ihn nicht, er weiß, er ist überzeugt, “Das will ich mehr als alles andere”. Seht ihr, wenn ein Typ kommt und eine junge Dame verunehren will… Verachtung Gottes, er hat ihn nie gefunden… Es ist einer der größten Indikatoren, dass du Christus nie als wertvoller als alles andere erkannt hast. Weißt du was passiert, wenn eine Person Christus findet und weiß… Ich meine er sieht und weiß was er gefunden hat. Er wird wirklich hingehen und alles verkaufen, einschließlich seiner Hurerei Er wird sagen “Ich will das mehr als diese Mädchen. Ich will das mehr als sexuelle Befriedigung Das will ich.” Hört zu, es gibt einen großen Unterschied zwischen den leidenschaftlichen Begierden und sexuellem Verlangen.

Sexuelles Verlangen, das im Ehebett ausgeführt wird ist ehrbar. Wir reden über das Unmoralische. Und ein Mensch wird alles ablegen was Christus verachtet, Wenn er Christus findet, dann wird er begehrenswerter sein. Hört, das ist der Kern an der Sache, Wenn ein Mann oder eine Frau, wenn sie Christus finden, wenn sie ihn in Herrlichkeit und Schönheit sehen Wenn sie ja sagen, ich will ihn mehr als alles andere. Und ich will nichts tun, was ihn betrübt. Ich will nichts, was trennt. Ja, ich habe sexuelles Verlangen, aber mein Verlangen nach Ihm ist größer. Und deswegen werde ich beherrscht bleiben, Herr, hilf mir beherrscht zu bleieben. Ich will Dich nicht verunehren, und ich will nichts tun, was meine Gemeinschaft mit Dir bricht. Ich habe Dich als so liebevoll gefunden und mein Herz will dich, es verlangt nach Dir, es ruft nach Dir Ich will ganz Gott nachfolgen. Ich will Dich finden, ich will Dir begegnen. Ich möchte mein Leben für Dich leben, ich will, ich will, Du bist mein alles. Und ich bin bereit, alles zu verkaufen, um Dich zu haben. Wenn da steht, sie kennen Gott nicht, dann bedeutet das, dass sie nie dorthin gekommen sind. Wenn dein Christsein dich nicht zur Liebe zu Jesus Christus gebracht hat,

dann kennst du Ihn nicht, und Er kennt dich nicht. Das bedeutet nicht dass alles hoffnungslos ist. Das bedeutet einfach, dass was du hast nicht das Wahre ist. Ah, wenn ein Mensch Christus als seinen Schatz der Schätze findet, dann wird er an nichts anderem festhalten. Hört, wenn sich jemand in Christus verliebt, dann ist die Angst vor der Hölle eine sehr wahre Angst und Jesus spricht sie an. Es ist besser für dich zu amputieren, als in der Hölle zu enden, aber wenn du Christus kennenlernst, und ihn persönlich kennenlernst und in dich in Ihn verliebst. Das größte Betrübnis ist nicht der Terror der Hölle, das größte Betrübnis ist den zu beleidigen, den du liebst. Die Gemeinschaft mit Christus zu beenden, wenn Er sich zurückzieht und wenn Er dich nicht mehr anlächelt, wenn du Ihn beleidigst, oh Brüder, wie viele von uns. Als Jesus uns errettet hat und wir in sexuelle Sünde gefallen sind, dann ist das größte Betrübnis nicht “Oh nein, ich komme in die Hölle” Die Tränen sind geflossen, weil wir den Herrn beleidigt haben. Nach all dem, was Er für uns am Kreuz getan hat, nach all dem was Er getragen hat der Sohn Gottes wurde für mich mit Betrübnis und Kummer vertraut gemacht und das habe ich getan. Wir lassen die Köpfe hängen vor Sorge und der großen Liebe, die Er für uns hat. Und die Tatsache dass wir seine Liebe für so billig genommen und das tun… Oh, wenn du Christus kennst, ich meine wenn du Ihn genau kennst, Wenn du Gott kennst, Gott liebst, wenn du die Herrlichkeit Gottes im Angesicht Jesu Christi geschaut hast und Ihn angesehen hast und gesagt hast “Ja, das ist es was ich will”.

dann ist das keine leichte Sache, sich vor den Computer zu setzen und vor Pornographie zu masturbieren. Es ist schwer für einen Mann das zu tun, wenn er denkt, Wie kann ich am stillen Örtchen heute Abend Gemeinschaft mit Christus haben? Er wird nicht da sein, wenn ich das jetzt tue. Das wird nichts Leichtes. Ich sag euch, das ist so viel begehrenswerter. Und wenn der Glaube das nicht wirkt, dann ist er unnütz.

Das ist kein wahrer Glaube, es ist totaler Kampf, totaler Kampf, wegen Dem, Den wir lieben. Totaler Kampf, weil wir Gott nicht mehr missachten, wir haben seine Ehrfurcht. Wir haben Achtung vor seinen Gesetzen, wir haben Achtung für die Weise, wie Er uns gemacht hat. Wir haben Achtung vor Sex, es ist etwas Gutes, wenn es in der Ehe geschieht. Und außerhalb dessen ist es verdorben. Totale Perversion dessen, wie Gott uns geschaffen hat. Das ist unser erstes Mal über dieses Thema und ich denke es ist der Kern der Sache

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Tim Conway veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s